Stadt Montabaur, Tiergartenstraße

Erneuerung Kanal und Straßenausbau

Erneuerung Kanal und Straßenausbau

Nachdem nun die Oberfläche wieder geschlossen ist und die Pflaster- und Asphaltarbeiten abgeschlossen sind, verschwand unsere hauptsächliche Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes in der Tiefe. Dort liegen nun für die nächsten Jahrzehnte ein neuer Abwasserkanal, neue Wasser-, Strom-, Gas- und Telekomleitungen. Liest sich ganz einfach, ist es aber nicht. Dank der homogenen Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro und dem Auftraggeber konnten alle anstehenden Probleme rechtzeitig und im Sinne des Bauablaufs geklärt werden. Zudem ergaben sich Anschlussarbeiten, wie die Erneuerung der Deckschicht in der Eschelbacherstraße oder die Ertüchtigung der Straßenbeleuchtung. Insgesamt wurden 2,4 Mio. Euro für die sichere Medienversorgung im Auftrag der Stadtverwaltung Montabaur verbaut.

„Alles in allem,“ resümiert Betriebsleiter Thomas Gramig, „haben wir uns hier in Montabaur eine gute Empfehlung erarbeitet, um weitere Aufträge umzusetzen.“

Aufgabe
Erneuerung Kanal und Straßenausbau Tiergartenstraße
Status
in Arbeit
Zeitraum
tt.mm.jjjj bis tt.mm.jjjj
Beauftragtes Unternehmen
BD Koblenzer Tief- udn Straßenbau GmbH
  • 110 m GFK-Kanal DN 1.200
  • Asphalteinbau 2.800 qm
  • Bord und Rinnenanlagen 1.000 m
  • Betonsteinpflaster 700 qm
  • Kanal DN 300–500 gesamt 500 m in der mittleren Tiefe von 2,50 m
  • Wasserleitung 700 m
  • Strom- und Telekom-Leitungen ca. 800 m

Das Bauvorhaben Tiergartenstraße wurde unter Vollsperrung, aber mit Anliegerverkehr in den geplanten Zeitabschnitten realisiert. Keine einfache Situation für alle Beteiligten und Betroffenen. Alle Mitarbeiter, vor allem unser Bauleiter und unser Polier, waren von Anfang an um ein gutes Einvernehmen mit den Anwohnern bemüht, um die zwangsläufigen Beeinträchtigungen durch die Baumaßnahme so gering als möglich zu halten.

Baustelle fast geschafft. Tiergartenstraße ist bald befahrbar.

Westerwalder Zeitung, 31.10.2018

2.800 qm

Asphalteinbau 2.800 m2

700 m

Wasserleitung 700 m

ca. 800 m

Strom- und Telekom-Leitungen ca. 800 m

500 m

Kanal DN 300–500 in der mittleren Tiefe von 2,50 m

Impressionen weiterer Bauvorhaben

Zurück

Weitere Projekte